Akupunktur

Die Akupunktur (von lat. acus Nadel, pungere stechen) ist eine bewährte Behandlungsmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dabei werden dünne Nadeln in bestimmte, über den Körper verteilte Einstichpunkte (auf sogenannten Meridianen oder Energiebahnen, in denen die körpereigene Energie, das Qi fließt) gesteckt womit Schmerzen gelindert und Krankheiten geheilt, oder das allgemeine Wohlbefinden gesteigert werden soll.

Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt es rund 100 Erkrankungen, für die mittels Akupunktur Behandlung gute Heilungserfolge erzielt werden. Im orthopädischen Bereich wird die Akupunktur Behandlung oft in Kombination mit den klassischen Behandlungsmethoden (Infiltrationen, Injektionen, physikalische Therapie, etc.) angewandt.
Dazu gehören Indikationen, wie zum Beispiel
:

  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Chronische Nervenwurzelreizungen
  • Arthrose
  • „Tennisarm“
  • Fersensporn
  • Rheumatoide Arthritis
  • Reizungen der Achillessehne
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos